Freitag, 10. Dezember 2010

Es war mal ein Kalender...

Ich finde recyclen total super. Ich schmeiß auch gerne weg, aber nach kurzer Zeit vermisse ich die Dinge dann doch. Da hilft nur verwerten, damit die Schränke nicht platzen.
So ist es auch mit alten Kalendern. Man hebt sie ja doch auf, weil man so viel drauß machen könnte und die Motive oft so schön sind. So war es auch mit meinem Klimt-Kalender.

Resteverertung 1: Bücher einschlagen


Resteverwertung 2: Möbel bekleben


Nimmt man statt Klebeband oder Leim Decoupage-Kleber, hält es lang und ist auch Spritzwasser-resistent.

Kommentare:

  1. Hui, dein Klimt-Stuhl ist wirklich edel! Das muss ich mir merken.
    Überhaupt finde ich Recycling eine tolle Sache!

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das ist super schön!!
    Kannst Du mir sagen, wie genau Du das gemacht hast? Vorher anrauhen der Stühle oder einfach drauf geklebt?
    Hinterher irgend ein Lack drauf??
    ??? :)
    Würd mich über ne Rückmeldung freuen, bin nämlich auch gerade dabei, auszumisten, aber ich frage mich auch, ob ich es nicht anderweitig "schöner machen kann...
    Beste Grüße!!

    AntwortenLöschen